Viparita Virabhadrasana – Tanzender Krieger

Der tanzende Krieger ist eine dynamische Asana. Das bedeutet man kann sie als Standhaltung für 3-5 Atemzüge halten oder eine dynamische Abfolge mit weiteren Krieger Varianten.

  • Öffnet Brust und Körperseite
  • Wirkt sich positiv auf das Selbstbewusstsein aus – DU BIST EIN KRIEGER 🙂
  • Dehnt Leisten und Oberschenkel

Wie komme ich in die Asana?

Beginne im Aufrechten Stand. (Berghaltung)

Steige mit deinem linken Fuß nach hinten und drehe ihn nach außen. Deine Fersen sollten auf einer Linie sein.

Das rechte Knie sollte über der rechten Ferse ausgerichtet sein.

Drehe deine Hüfte sanft nach links und spüre die Spannung in deinen Oberschenkeln.

Atme ein und hebe deine Arme, so dass sie parallel zu dem Boden sind und über deine Beine schweben.

Drehe deine Handflächen Richtung Himmel und bringe deinen Arm langsam über deinen Kopf, der andere Arm wandert zu deinem hinteren Bein.

Dein Blick gleitet über den Arm und deine Hand. Lass deine Atmung tief fließen während du diese Position hältst.

Um die Asana zu verlassen, bring die Arme zurück zur Mitte, strecke dein rechtes Bein, bring die Arme langsam nach unten und steige in die Ausgangshaltung (Berghaltung/aufrechter Stand) Wiederhole diese Übung auf der anderen Körperseite.

Viel Spaß beim Probieren – wie immer: höre auf deinen Körper & schau wie weit dir eine Asana gut tut 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s